Zum Inhalt

Räume

Erdgeschoss

Der Rittersaal

Der Rittersaal ist unser großer Tagesraum und mit seiner Holzdecke mit dicken Balken und den sechs Drachenköpfen einem alten Saal nachempfunden.

Die Wappen der Hage, Stämme, Jungen- und Mädelschaften geben dem Raum einen festlichen Rahmen.

Der Raum fasst bis zu 50 Personen und kann mit Tischen und Stühlen ausgestattet werden.

Der Raum kann sowohl mit 420 W Halogendeckenstrahlern gut beleuchtet oder mit den verdeckten Neonröhren, die mit einem indirekten Licht für eine besinnlichere Stimmung sorgen, erhellt werden. Es ist aber auch möglich, den Raum bei Tage komplett zu verdunkeln, um auf die weiße Wand an der Stirnseite Dias projizieren zu können.

Die Bettenburg

Die Bettenburg ist unser dreistöckiges Matratzenlager mit Platz für ca. 30 Personen, es sind aber auch schon mal 45 Wölflinge untergebracht worden. 

Schlafsäcke sind selbst mitzubringen. Für die Rucksäcke stehen unter den Sitzbänken Fächer zur Verfügung. Schränke gibt es nicht, die Schuhe sind ebenso wie Lebensmittel draußen zu lassen, damit das unbehandelte Holz und der Teppich noch möglichst lange sauber bleiben. 

Eine räumliche Trennung von Mädchen und Jungen für gemischte Gruppen gibt es nicht. Allerdings kann man nach Ausweichmöglichkeiten fragen.

Die Toiletten

Nach der Modernisierung der Sanitärräume im Jahr 2007 stehen hier nun drei Toiletten, ein Pissoire und drei Handwaschbecken mit Warmwasser zur Verfügung.

Die Toiletten werden von Mädchen und Jungen zusammen genutzt.

 

Erster Stock 

Die Tafelstube

Die Tafelstube liegt im oberen Stockwerk, sie ist von der Küche durch eine Durchreiche getrennt. Hier kann einerseits „aufgetakelt“ werden, andererseits aber auch bei Schulungen an/mit der großen Wandklapptafel gearbeitet werden. 

Für laue Sommerabende oder zum Durchatmen gibt es einen geräumigen Balkon. 

Vorhanden: 

Tische und Stühle für ca. 30 Personen.

Die Küche 

Für eine große Gruppe ein Essen zuzubereiten bedarf schon einer größeren Ausstattung. Hierzu bietet die Küche genügend Platz und Möglichkeiten. Aber es gibt auch eine kleine Essecke, in der 5-6 Personen ihr Essen genießen können. Die Küche wurde 2015 vollständig saniert.

Vorhanden:

Großküchen-Gasherd mit 4 Flammen und Backofen
Haushalts-Gasherd mit 4 Flammen und Backofen
Großküchenspüle
Geschirrspülmaschine
Kühlschrank mit Gefrierfach
Kaffeemaschine
Wasserkocher
Töpfe von 2 bis 60 Liter
Pfannen
Besteck, Tassen, Gläser, Teller und Schüsseln für mind. 50 Personen
Tabletts, Schneidebretter etc.

Die Parzivalstube

Wie der Name schon verrät, ist die Parzivalstube die Heimat der Jungenschaft Parzival. Mit einem großen Kamin, der Tafel und einem ausziehbaren Tisch bietet der Raum ein ideales Zuhause für regelmäßige Gruppenstunden. Da sich die Parzivalstube als einziger Gruppenraum im Obergeschoss befindet (neben der Küche und der Tafelstube), wird sie gerne von Gastgruppen gebucht und beispielsweise als Leiterzimmer, Materialraum oder Rückzugsort genutzt.

Die Duschen

Seit dem Umbau 2006 gibt es in der Burg drei Duschen.

Die Waschmaschine kann nach vorheriger Absprache mit dem Burgvogt genutzt werden.

Die Vogtei

Die Vogtei ist das Büro der Burg, in der die Postfächer der Gruppen sind. Vor der Vogtei befindet sich ein Münztelefon.

Der Dachboden ist für Gäste nicht zu betreten!